Heilpraxis

Ausleitung und Entgiftung

Entgiftung ist eines der obersten Gebote in der naturheilkundlichen Medizin und gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung. Zur Prophylaxe gehört auch bei Gesunden gelegentlich eine Entgiftungstherapie, gleich einer „Sperrmüllaktion“ des Organismus, damit das „Toxinfass“ nicht überläuft, was sich dann in mannigfaltigen Krankheitserscheinungen Bemerkbar machen kann. Eine wesentliche Voraussetzung, die gesamten Gesundheitsbelastungen zu…

Schwermetall-Analyse

Schwermetall-Analyse Chronische Schwermetallbelastung wird heute häufig und stark unterschätzt. Durch Umweltverschmutzung und Schadstoffbelastung wird unser Organismus zunehmend belastet, u.a. auch mit Schwermetallen. Vor der Industriealisierung war die Bevölkerung 500 bis 1000mal geringer als heute. Die schleichende Vergiftung von Geweben und Organen mit Schwermetallen über Jahre führt zu toxischen Reaktionen und damit zu schweren gesundheitlichen Störungen…

Schüssler-Salze

Schüssler-Salze Eine weitere Bezeichnung der Schüßler-Salze ist Biochemie, also die Chemie der Biologie. Sie sind ein Teil der Naturheilverfahren, was darauf hindeutet, dass diese biologische Chemie auf natürlichen, nicht chemischen, Mitteln basiert. Tatsächlich sind die Schüßler-Salze in natürlicher Form in jedem von uns enthalten. Man setzt diese Schüßler-Salze seit dem 19. Jahrhundert ein. Wissenschaftlich belegt…

Eigenblut-Behandlung

Die Behandlung mit Eigenblut ist als Methode der Naturheilkunde so alt wie die Medizin selbst. Schon im 15. Jahrhundert v. Christus wurde sie in Ägypten zur Therapie der verschiedensten Krankheiten empfohlen. Verdrängt durch Antibiotika und Cortison verschwand diese Therapieform in die therapeutische Bedeutungslosigkeit, um nun seit einigen Jahren eine Renaissance zu erfahren. Was ist Eigenblutbehandlung?…